INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ
Lange Nach der Bars.
Veranstalter und Plattformbetreiber: büroJETZT gmbh

Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorienfallen:

  • Name/Firma,

  • Beruf, 

  • Geburtsdatum,

  • Ansprechperson,

  • Telefonnummer,  E-Mail-Adresse, 

  • Bankverbindungen, Kreditkartendaten

 

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

  • Betreuung des Kunden sowie 

  • für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis).

 

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: office@buerojetzt.at oder verwenden Sie einfach den Abmeldelink im Newsletter.

 

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind weiters zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

 

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich so lange wie die Kundenbeziehung besteht und darüber hinaus noch für 26 Monate. 

Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran. 

Wir geben Ihre Daten je nach Erfordernis ganz oder teilweise an eine Auswahl folgender Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

  • Xpenditure (Rechnungsverwaltung, Bankensicherheit, europäisches Unternehmen)

  • easybill (Rechnungsverwaltung)

  • Deloitte (Steuerberatung)

  • Newsletter2Go (Newslettertool, auf europäisches Unternehmen)

  • Klicktipp (Newslettertool, britisches Unternehmen)  

  • Dropbox

  • Google 

  • Facebook

  • Wix 

Ihre Daten werden zumindest zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet, und zwar in den USA sowie Großbritannien. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

Wir setzen vereinzelt Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung / Profiling ein, die Ihnen gegenüber eine rechtliche Wirkung haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen:

Wir verwenden verschiedenen Trackingmethoden, die von Unternehmen von Facebook sowie Google und den oben genannten Newslettertools angeboten werden.  

 

Sie erreichen uns unter den in der Fußleiste angegebenen Kontaktdaten 

 

Als Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Fragen steht Sven Rohskogler (GF) zur Verfügung: sven.rohskogler@buerojetzt.at, 0664 8599029 

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehördezuständig.

 

SPEZIELLE ERGÄNZUNG FÜR NEWSLETTERABONNENTEN & TICKETRESERVIERUNGEN

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten oder Tickets reservieren, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir in der Regel das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. 

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go oder Wix.com verwendet. Ihre Daten werden dabei an diese Unternehmen übermittelt. Newsletter2Go und Wix ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Wix ist ein amerikanisches Unternehmen, Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

 

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Die Lange Nacht der Bars promotet die österreichische Barkultur und wird 2019 im Auftrag von Beam Suntory Österreich umgesetzt. Die Marke Jim Beam begleitet als Titelpartner die gesamte Promotion und engagiert sich für die qualitative Entwicklung von Barbetrieben in Österreich.

Veranstalter: büroJETZT gmbh

Promotionbüro Renngasse 5, 1010 Wien

Werbung, Website: Sven Rohskogler, 0664 8599029; Koordination der Nacht am 19. Oktober 2019: Roland Pürzl 0664 8533200; PR: Petra Tischler, 0699 19530029, Vertrieb: Roland Pürzl, 0664 8533200;  Umsatzsteuer-ID: ATU67337704, Firmenbuchnummer: FN382833s